Sie sind hier: digitaler Tachograph  

RECHTSGRUNDLAGEN

Digitaler Tachograph seit 1.5.06 Pflicht in Neufzg

Der Einbau in Neufahrzeuge ist seit 01.05.2006 Pflicht!

Unternehmer sind verpflichtet ihre Fahrer zu schulen!


 

Digitale Tachographen
=> Neue Bestimmungen innerhalb der EU

Im Rahmen der VO (EG) 2135/98 und der VO (EG) 1360/2002 wurde die Einführung des Digitalen Tachographen festgelegt. Das elektronische Datenmanagement und die fahrerbezogenen Chipkarten (-> Fahrerkarte) sollen die Verkehrssicherheit erhöhen.
Die neue Regelung gilt für alle EU-Staaten sowie Schweiz, Norwegen, Liechtenstein und Island. Betroffen sind Neufahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3,5 t und Busse mit mehr als 9 Sitzplätzen.


Achtung! Änderung der Sozialvorschriften!

Am 11.04.2007 haben sich die Sozialvorschriften geändert!
Inkrafttreten der EG Verordnung 561/2006 mit Neuregelung der Lenk- und Ruhezeiten (alle Fahrer in Fahrzeugen über 3,5t zGM, über deutsche FPersV schon über 2,8t zGM)

In der
Fahrerschulung zum digitalen Tachografen gehen wir besonders auf die Änderungen für Disponenten und Fahrer ein.

Gerade im Bezug auf die Verantwortung hat sich einiges geändert.
Ein Umdenken in der Tourenplanung und Durchführung bleibt nicht aus.



 

Rechtsgrundlagen

Fahrerkarte

Beispiel eines Tagesausdrucks

Inhalt der Fahrerschulung

Geräte





 



digitaler Tachograph | Fahrerkarte

Druckbare Version