Sie sind hier: Gabelstaplerfahrer  

GABELSTAPLERFAHRER, STAPLERSCHEIN, AUSBILDUNG
 

jährliche Unterweisung für Gabelstaplerfahrer

Ausbildungsbilder

Bilder für die Ausbildung

Anmeldung für Gabelstaplerfahrer





Gründe für die Ausbildung:

Laut DGUV Vorschrift 68; vorher BGV D27 [285 KB] ; darf der Unternehmer nur Personen mit der Führung von Flurförderzeugen beauftragen, die

- mind. 18 Jahre alt sind,
- für diese Tätigkeit körperlich und geistig geeignet sind (G 25),
- nach DGUV Grundsatz 308-001; vorher
BGG 925 [322 KB] ausgebildet und geprüft worden sind.

Von einer qualifizierten Ausbildung zum Gabelstaplerfahrer profitieren Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen:


 
Vorteile für den Unternehmer:  Vorteile für den Gabelstaplerfahrer: 
weniger Unfälle  Chancen auf d. Arbeitsmarkt erhöhen 
weniger Krankentage  Sicherung des Arbeitsplatzes 
Ladegutschäden verhindern  Schadenersatzansprüche verhindern 
Fahrzeugschäden verhindern  Sicherheitsregeln beachten 
wichtig für eine evtl. Zertifizierung   Fachkenntnisse erweitern 
Forderungen der BG erfüllen   Physikalische Kenntnisse erwerben  
wirtschaftlicher Einsatz   Fahrzeug sachgerecht bedienen 
Schadenersatzansprüche verhindern   



Die Ausbildung:

Ich führe regelmäßig Gabelstaplerfahrerausbildungen durch, die streng nach dem Regelwerk der DGUV Vorschrift 68; vorher BGV D27 [285 KB] (UVV Fluförderzeuge) und dem DGUV Grundsatz 308-001; vorher BGG 925 [322 KB] (Ausbildung und Beauftragung der Fahrer von Flurförderzeugen) durchgeführt werden.

Deshalb dauert eine Ausbildung zum Flurförderzeugführer mind. 2 Tage (mind. 20 Unterrichtseinheiten) und wird von einem qualifizierten, zertifizierten Ausbilder durchgeführt.

Als Firmenkunde fordern Sie bitte Informationen oder ein unverbindliches Angebot an!
-> Kontakt


Inhalt der Ausbildung:

Theorie (10 Unterrichtseinheiten):
- Rechtliche Grundlagen
- Unfallgeschehen
- Aufbau und Funktion
- Antriebsarten
- Standsicherheit
- Betrieb allgemein
- regelmäßige Prüfung von Gabelstaplern
- Umgang mit Last
- Sondereinsätze
- Verkehrsregeln/Verkehrswege
- Abschlussprüfung

Praxis (mind. 10 Unterrichtseinheiten):
- Einweisung am Flurförderzeug
- Tägliche Einsatzprüfung
- Lastschwerpunktdiagramm
- Gewichtsverteilung und zulässige Lasten
- Hinweise auf Gefahrstellen am Flurförderzeug
- Gewöhnung an das Flurförderzeug
- Verlassen des Flurförderzeugs
- Fahr- und Stapelübungen
- Abschlussprüfung


 
-> weitere Ausbildungsbilder    



nächster Kurs

und jährliche Unterweisung
am Freitag, 10.05.2019 (Theorie) und Samstag, 11.05.2019 (Praxis)
jeweils ab 8:00 Uhr

Ort: Göttingen, Hans-Böckler-Str. 22 (im Haus von MAN Truck & Bus)
-> interaktive Karte und Routenplaner

Kosten pro Teilnehmer (Endpreis):
180,- € inkl. USt (151,26 netto) für die komplette Ausbildung inkl. Imbiss
59,- € inkl. USt (49,58 netto) für die jährliche Unterweisung (nur am Freitag)

Abschluss nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung:
von der Berufsgenossenschaft anerkannter Gabelstaplerfahrausweis.
Der Staplerschein ist im Gewicht nicht beschränkt
, eine Einweisung auf das Gerät im Betrieb ist aber immer notwendig.

Inhouseschulungen auf Anfrage!

-> weitere Termine


von der BG anerkannter Gabelstaplerfahrausweis:




Anmeldung:

-> weitere Informationen und Fax-Anmeldeformular [27 KB]
-> zur Online-Anmeldung für Gabelstaplerfahrer


-> Downloads für Gabelstaplerfahrer


 



 




jährliche Unterweisung für Gabelstaplerfahrer | Ausbildungsbilder

Druckbare Version